Kategorie-Archiv: Experimente

Der Verfall der Dinge

Mein schönstes Gedicht? Ich schrieb es nicht. Aus tiefsten Tiefen stieg es. Ich schwieg es. (Mascha Kaléko)

fehlerhaftes Papier?

Beim letzten Lith-Dunkelkammerabend hatte ich einige Papierstreifen, die das hier gemacht haben. Mit dem Negativ ist alles in Ordnung, da sind diese Streifen definitiv nicht drauf. Es handelt sich hier um das Fomatone… Weiterlesen

nothing

Vier Stunden und genau 0 Prints, dafür aber vier Gläser Weißwein und noch 12 Blaubeermuffins in der Küche (ungegessen!). Es ist gleich 0.00 Uhr und es sieht so aus als würde dieser Tag… Weiterlesen

seltsame Welt

Wenn ich schlafen gehe, träume ich in Versen. Sie schwappen über meine Lippen wie Meeresgischt zum Abendbrot. Doch hüte Dich vor schwarzen Damentaschen! Danke Katrin. Schaut auch hier unbedingt mal rein.

selfish, narcissistic

Tentakelhaar, das hier und da feine graue Strähnen zeigt. Wellen formen Wesen, streifen umher auf meinem Gesicht.

outline

Eine Idee meiner Selbst:

Selbstbildnis

Natürlich ist es nicht das erste Mal, dass ich eine Kamera auf mich gehalten habe. Aber es ist das erste Mal, das ich eine Kamera mit Film vor mich aufstellte, mich positionierte in… Weiterlesen

black mirror

Der heutige Tag stand, trozt der verhuschten Sonnenstrahlen und des wärmendes Windes, unter einem eher düsteren Thema. Ich habe Anne seit langem mal wieder getroffen (obwohl wir uns in diesem Jahr sehr oft… Weiterlesen

muddle-headed

Traumgespinst

danke an Rosina.