ein Liebesgeständnis

Ich möchte meine Bilder nicht hinter Glas wissen. Ich möchte sie berührbar wissen, sie sollen durch Hände gehen und an den Ecken Knicke erhalten. Fass es an, rieche daran und von mir aus lecke auch darüber. Presse das Bild an deine Brust so dass es schmerzt. Es soll Schlieren bekommen, es soll atmen und leben. Ich möchte, dass es ein Teil von dir wird, welches du bei dir trägst und immer anschaust wenn Du denkst, es geht nicht mehr. Ich möchte, dass du gut drauf aufpasst, es verwahrst für deine Kinder und Kindeskinder. Ich möchte, dass es, wenn es alt ist, vergehen darf.

Advertisements