black mirror

Der heutige Tag stand, trozt der verhuschten Sonnenstrahlen und des wärmendes Windes, unter einem eher düsteren Thema. Ich habe Anne seit langem mal wieder getroffen (obwohl wir uns in diesem Jahr sehr oft getroffen haben) und wir wollten ein bisschen das Dunkle und Melancholische des Herbstes einfangen. All zu viel bewegen durfte sie sich dabei übrigens auch nicht, denn ein Halswirbel hatte sich vor ein paar Tagen selbständig gemacht und verursachte Schmerzen.

Ich weiß noch nicht genau warum, aber die Bilder erinnern mich an einen dunklen Spiegel, in den wir an manchen Tagen hinein schauen.

Anne-(7)

Anne-(10)

Anne-(8)

Anne-(5)

Advertisements