Ich schaue dich an

Ich schaue dich an und denke mir, wie wirst du wohl in 20, 30 und 40 Jahren aussehen. Du bist schön. Aber nicht nur das. In deinen Worten finde ich Wahrhaftigkeit, in deinem Suchen die Sehnsucht. Die Worte fallen kopfüber auf die Seiten des Buches, dass du vor dir aufgeschlagen hast. Wir reden über ihn, Rimbaud, der mit 18 aufhörte Gedichte zu schreiben. Warum, fragen deine Augen. So früh…

Und ich frage mich, wie siehst du in 20, 30 und 40 Jahren aus.

Julia-(7)

Advertisements