Archangel

Gestern hatte ich die Gelegenheit eine ganz besondere Art von Zusammenarbeit beizuwohnen. Ein selbst kreativer Kopf, deren Phantasie und innere Bilder ich faszinierend finde, hat sich mir gestern als „Model“ dargeboten. Die Nutzung ihrer Räume und die wispernden Geschichten in den Ecken haben Gefühle hervorgeholt, die ich nur manchmal bereit war zuzulassen.

Entstanden ist eine Welt, in die ich mich als Kind oft zurück zog. Die Welt der Wesen, sphärisch, körperlos.

hier die ganze Serie

Advertisements