an nebligen Herbsttagen..

mit frisch aufgebrühten Pfefferminztee und einer Kerze am Fenster, lässt es sich aushalten.

Vor ein paar Tagen habe ich Krystina besucht. Ich wollte zum einen mal ihre Katze kennenlernen und zum anderen ihre Mittelformat-Kamera, eine Mamiya für 4,5×6 Aufnahmen. Ihre Katze ist flauschig und ihr schnurren beruhigt sehr. Und die Mamiya ist ein Monsterteil und ich brauchte eine Weile um mich an sie zu gewöhnen. Ein paar Aufnahmen sind dabei entstanden.

auf leisen Katzentatzen

Advertisements