vom Experimentieren

und dem guten alten Ilford Hp5. Nun, was mich an der Fotografie immer wieder reizt ist das unendliche ausprobieren von Möglichkeiten. Nichts ist mir mehr verhasst als Perfektion und Schärfepunkte. Ein Grund warum ich die Canon A-1 als mein Lieblingsausführungsstück begreife. Derzeit mag ich es mit Hilfe verschiedenster Materialien, Texturen während der Aufnahmen zu erzeugen und ohne große Nachbearbeitung in der Dunkelkammer ein sphärisches Bild zu erarbeiten. Mein erster Versuch war eine im Raum gespannte Folie.

Mensch: Liese

Diese Wochenende habe ich dann mit verschiedenen Glasscheiben und Wasserdampf experimentiert.

Mensch: Kajki

Und in meinem Kopf rauschen schon wieder verschiedene Ideen an- und ineinander. Ich bin also gespannt.

Advertisements