Gedanken I

Heute hatte ich ein merkwürdiges Gespräch mit einem jungen Mann in dem er mir anvertraute, dass Fotos von nackten Menschen doch sehr unprofessionell wären. Ich war völlig erstaunt wie man Nacktheit als „unprofessionell“ bezeichnen könnte, ist es doch das Natürlichste der Welt. Aber warum hat der Mensch Angst vor Nacktheit und empfindet aber jede andere Anzieh-Perversion als völlig normal?

Nun gut, nackten Menschen an Ostseestränden kann ich auch meißt wenig abgewinnen und doch ist es die uns gegebene Gestalt die wir versuchen zu kaschieren, zu verändern oder zu verleugnen.

Advertisements